Kategorien
Allgemein

Bedingungslos.

Hallo liebe Planetarier, Freunde und Nächste! Jeder von uns kennt es, es geht sich gerade mal aus, dass wir uns dies oder das noch grad leisten können. Aber bitte denkt mal an jene Mitmenschen, die sich eben gerade noch das Essen leisten können!

Es gibt viele Alternativen zum jetzigen System, dass nicht nur bald zusammenbrechen kann, weil sie nicht auf uns und unser Programm der Planetarier gehört haben, sondern weil es eben noch gewaltige Missstände gibt und leider auch noch kriminelle Machenschaften selbst in höheren Kreisen stattfinden.

Was sagt ihr? Soll sich die Politik einmischen und bedingungslos für jeden Österreicher und für jede Österreicherin 1200€ pro Monat ausschütten? Wir Planetarier sehen das sogar als unabdingbar an. Ausgenützt wird bis zur Rückkehr Jesu Christi wahrscheinlich jedes System, denn Ausnützen gibt es eben leider noch immer.

Wir finden aber, jeder Mensch ist es wert und jeder Mensch hat laut Menschenrechte, ein Recht auf ein angemessenes Leben. Mit 1200€ pro Monat ist das wenigstens in Österreich gegeben.

Wir Planetarier finden auch noch, da jeder Mensch an Wert und Würde gleich geboren ist, einen guten Beitrag zu einer gerechteren Welt hier auf Erden.

Wie gesagt, es bleibt ja auch dem Staat und den Firmen überlassen, ob er/sie mehr ausschütten, zum Beispiel für das Erlangen von mehr Frieden oder von nachhaltigeren Produkten oder von Errungenschaften, die gut für den Planeten und die Menschheit und für unser Land sind.

Wir hätten dadurch auch bei weitem weniger Bürokratie, es gäbe keine Schwarzarbeit in diesem alten Sinne mehr und wir sichern dadurch jeden hier in Österreich.

Heute am 25. November 2019 ist der letzte Tag, um für das Volksbegehren Bedingungsloses Grundeinkommen unterschreiben zu gehen oder per Online Signatur, bitte nützt diese Gelegenheit für eine bessere Welt noch.

Danke und freundliche Grüße

Die Planetarier.

Kategorien
Allgemein

Videoblog der Planetarier

Video Blog Tag 4, helft mit, damit die Politik in Österreich wieder gut wird. Bitte fleissig teilen es geht um gute Politik für Österreich. Menschlich und in der Mitte!

Video Blog Tag 3, heute ein hohes Gut vorgestellt. danke für euer Vertrauen und danke fürs Zuhören und Zusehen. Bitte fleissig teilen es geht um gute Politik für Österreich. Menschlich und in der Mitte!

Video Blog Tag 2, gleich mal ein wichtiges Anliegen, das uns Planetariern schwer am Herzen liegt, danke für euer Vertrauen und danke fürs Zuhören und Zusehen. Bitte fleissig teilen es geht um gute Politik für Österreich. Menschlich und in der Mitte!

Video Blog Tag 1, puh geschafft, das erste Video ging online, danke für euer Vertrauen und danke fürs Zuhören und Zusehen. Bitte fleissig teilen!

Kategorien
Allgemein

Glaubt an diese Worte und glaubt ein weiteres Mal an dieses Österreich.

Derzeit leben wir in einem Schuldgeldsystem, dass den Rachen nicht voll bekommen kann für 100erte superreiche Menschen, keine Schuldzuweisungen, wir müssen handeln und die Planetarier empfehlen folgenden Weg und die finanzielle Richtung, die auch international finanziell anerkannt ist, jetzt schon in die Programme der Parteien mit aufzunehmen:

  • Zins und Zinseszins ausschleichen bei den österreichischen Banken und bei der EZB.
  • Sparen auch im Sozialen, dafür mehr Zwischenmenschlichkeit und Nachbarschaftshilfe ankurbeln.
  • internationaler Schuldenabbau.
  • Wirtschaft muss stabil oder florierender sein, was sie ja für normal auch immer ist.
  • Staat muss schlanker werden, mehr Einheitsstaat & Bürokratie-abbau.
  • Spekulationsstopp und STABILITÄT im täglichen Brot & in der Medizin & in der Forschung.
  • Frieden, ist die Frucht der Gerechtigkeit – Gebote, Menschenrechte und Erste Hilfe.
  • 1/4 Mobilitätsantriebe schaffen, damit wir ressourcenschonend arbeiten können.
  • Pakt mit den Unternehmern: Alle Entlastungen für die Mitarbeiter / andere Hälfte der Wirtschaftsleistung. Entlastung für Endkonsumenten.
  • Eintrittskarte für zukünftige StaatsbürgerInnen schaffen (Blue Card) und für ausländische Investoren (Standardpakete schaffen, die ein schnelles rechtschaffenes Gründen ermöglichen).
  • Staatsanleihen vergeben an alle die an dieses Österreich glauben und vertrauen!
  • Parallel: 20 Jahre steigender Abbau der Staatsschulden, und 20 Jahre steigende Entlastung der Bevölkerung.
  • Tierfleischkonsum drastisch senken, Schritt für Schritt, keine Importe mehr.
  • mehr Landestreue schaffen und keine Steueroasen schaffen.
  • Standards im Land besser sichern, nicht zu hohe Standards mehr bauen.
  • aufpassen bei Versprechen, nur geben, wenn im Großen gesicherten vielleicht einmal möglichen Regierungsteam.
  • internationaler Frieden und keine Agenturen im Ausland, nur Diplomaten und keine Schnüffeleien mehr.
  • Programmausbau der Planetarier (siehe Grundsatzprogramm der Planetarier auf www.planetarier.at ).
  • Weg von Problemen hin zu Herausforderungen.
  • Neid, Streit und Zetteln versanden lassen, das fördert uns alle in Vollkommenheit.
  • Sitz der Planetarier: in Gmunden, wenn möglich, in die UN wenn möglich, in der österreichischen Regierung, wenn möglich und in das EU Parlament, wenn möglich.
  • Nie wieder Krieg und nie wieder Mord und jedes Fehlen und Zetteln muss aufgeklärt werden.
  • Tut das, was eurem Wesen entspricht, etwas, das ihr liebt, belügt euch nicht selber, sagt was ihr euch denkt, macht was ihr sagt und seid ehrlich bei allem und mit jedem, was ihr tut.
  • Derjenige, der ein Gerechter ist, tut sein Werk mit anderen.
  • Grundfröhlichkeit, so weit als möglich, immer und immer wieder.

Prozentuelle Entlastung der Bevölkerung.

Grüße, die Planetarier.

Weitere Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=9iWC5KJ429g (Beschreibung unserer Geldsystems in Deutsch.)