Hallo liebe Planetarier, Freunde und Nächste! Jeder von uns kennt es, es geht sich gerade mal aus, dass wir uns dies oder das noch grad leisten können. Aber bitte denkt mal an jene Mitmenschen, die sich eben gerade noch das Essen leisten können!

Es gibt viele Alternativen zum jetzigen System, dass nicht nur bald zusammenbrechen kann, weil sie nicht auf uns und unser Programm der Planetarier gehört haben, sondern weil es eben noch gewaltige Missstände gibt und leider auch noch kriminelle Machenschaften selbst in höheren Kreisen stattfinden.

Was sagt ihr? Soll sich die Politik einmischen und bedingungslos für jeden Österreicher und für jede Österreicherin 1200€ pro Monat ausschütten? Wir Planetarier sehen das sogar als unabdingbar an. Ausgenützt wird bis zur Rückkehr Jesu Christi wahrscheinlich jedes System, denn Ausnützen gibt es eben leider noch immer.

Wir finden aber, jeder Mensch ist es wert und jeder Mensch hat laut Menschenrechte, ein Recht auf ein angemessenes Leben. Mit 1200€ pro Monat ist das wenigstens in Österreich gegeben.

Wir Planetarier finden auch noch, da jeder Mensch an Wert und Würde gleich geboren ist, einen guten Beitrag zu einer gerechteren Welt hier auf Erden.

Wie gesagt, es bleibt ja auch dem Staat und den Firmen überlassen, ob er/sie mehr ausschütten, zum Beispiel für das Erlangen von mehr Frieden oder von nachhaltigeren Produkten oder von Errungenschaften, die gut für den Planeten und die Menschheit und für unser Land sind.

Wir hätten dadurch auch bei weitem weniger Bürokratie, es gäbe keine Schwarzarbeit in diesem alten Sinne mehr und wir sichern dadurch jeden hier in Österreich.

Heute am 25. November 2019 ist der letzte Tag, um für das Volksbegehren Bedingungsloses Grundeinkommen unterschreiben zu gehen oder per Online Signatur, bitte nützt diese Gelegenheit für eine bessere Welt noch.

Danke und freundliche Grüße

Die Planetarier.